Kundgebung: 30.09.2018 Hotel Park Inn / Stuttgart

Am letzten Opfertreffen (30.09.2018) in Stuttgart haben am Sonntag rund 45 Betroffene teilgenommen. Der weltliche Vorsteher der Brüdergemeinde bat die ehemaligen Heimkinder um Vergebung. Anders als in der Vergangenheit wurde die Atmosphäre von vielen als angenehm bezeichnet, auch von Wolfgang Schulz. Ihn freue die sachliche Atmosphäre, sagte er im Anschluss. Andererseits habe er ein ungutes Gefühl, weil er nicht wisse, wo die „teils berechtigte Kritik“ der Betroffenen geblieben sei.

Anmerkung:
warum war die Atmosphäre so angenehm ?
Weil in der Ruhe liegt die Kraft und die Öffentlichkeit nicht erwünscht war.


Drucken